Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Berg auf

 Was fuer ein wundervoller Tag mal wieder Ich wurde heute morgen von einem wundervollen Sonnenschein geweckt (leider schon vor meinem Wecker). Wecker an einem Sonntag ???? Ja, heute ging es naemlich wandern, in Eastbourne – DaysBay. Birte (plant die Unternehmungen in meiner Schule) hat zu einem 4 Steundigen Lauf eingeladen und zwar Berg auf. Um 12 Uhr ging es los.

Zwischendurch habe ich wirklich nur gedacht: Ich sterbe und waere am liebsten sofort wieder umgedreht und zurueck gelaufen,aber zum glueck habe ich es nicht gemacht. Denn die anstrengung hat sich gelohnt. Wir hatten immer mal wieder eine wundervolle Sicht auf ganz Wellington und Umgebung, vom Meer ganz zu schweigen einfach unbeschreiblich.

Selbstverstaendlich ging es von diesen 4 Stunden Lauf auch 2 Stunden Berg ab. Was fuer ein Glueck. Doch auch das war nicht immer so einfach, man musste echt aufpassen dass man nicht abrutsch und Kopfueber den Berg runter rollt. Ist gottseidank keinem passiert

Als wir wieder unten ankamen, legten wir uns sofort in den Park um die Sonne zu geniesen und einfach zu chillen...hehe und um zu trocknen, denn es war heiss

Am Abend wurde ich(und meine Family) dann von Monis Family zu einem BBQ eingeladen. Hammer sage ich da nur. Es waren sooo viele Leute da und es war soooo lecker schmecker

Es gab Hamburger, Steaks, Salat.....and a lot of more. Zum Abschied gab es dann auch noch ein riesen Lagerfeuer im Garten. Nun bin ich total voll und vorallem muede. Ich hoffe mal das ich morgen keinen Muskelkater zu spueren bekomme

9.11.08 09:34, kommentieren